SFV - Oberharz e.V. seit 1970  

 

 

Gemeinschaftliches Angeln am Hasenbacher
Teilnehmer Jugend: 5
Max Guder
Morten Wendt
Marc Schmidt
Lukas Schlein
Jona Siemann
Teilnehmer extern: 1


 

Barsche mit Gummiködern und Forellen mit Fliege (Sbirolino)


 

Endlich trafen wir uns wieder zum gemeinsamen Angeln. Diesmal wieder am Hasenbacher
Teich, um erneut Forellen zu überlisten. Allerdings waren auch Barsche als Zielfische
angesetzt. Ziel des Nachmittags, der 15:00 Uhr für die sechs Teilnehmer begann, war es die Fische mit der Sbirolino-Montage zu fangen, bzw. die Barsche mit Gummi zu überlisten. So machten sich die Jungs gleich ans Werk und warfen ihre Köder ins Wasser. Es dauerte auch nicht lange, bis die erste Forelle über den Kescherrand glitt. Unser siebenjähriger Gast war vollkommen begeistert, als er die erste Forelle des Tages drillte. Währendessen half Adrian Wahlert, der mich tatkräftig unterstützte, Max und Marc die Angelei mit kleinen Gummiködern auf Barsch näher zu bringen. Auch bei den beiden ließ der Drill eines Fisches nicht lange auf sich warten. Marc drillte einen halbstarken Stachelritter, den er schonend zurücksetzte. Morten und Lukas drillten fleißig Forelle auf Forelle, die die Nassfliegen hinter dem Schwimmkörper scheinbar zu schätzen wussten. Jona fand beim Blinkern leider keinen Abnehmer für seinen Köder, obwohl er einmal um den Teich ging und alle Hotspots anwarf.
Max war der nächste, der einen tollen Barsch ans Band bekam, der nach einem kurzen Fotoshooting wieder schwimmen durfte. Adrian erklärte den Jungs am lebendigen Beispiel,
wie man so einen Barsch gekonnt greift und schonend den Haken löst, um dem Fisch keine Schäden zuzuführen. Und tatsächlich ließ auch der zweite Barsch an Max Rute nicht all zu lange auf sich warten. Nebenbei sammelten die Jungs noch Müll ein, um das Gewässer sauber zu halten. Allerdings war Mortens Vater derjenige, der den Müllsack während seiner Säuberungsrunde richtig voll machte. Danach unterstützte er die Gruppe noch eine Weile. Insgesamt wurden bis 19:00 tolle Fische gefangen, viele neue Erfahrungen gesammelt und schon mal fleißig über das Nachtangeln gesprochen, das der Jugendgruppe
noch bevorsteht. Quasi ein voller Erfolg trotz kleiner Regenschauer und wieder mal ein klasse Nachmittag mit den Jungs. Es macht mir wirklich Spaß mit euch, 
weiter so!Und natürlich auch einen ganz herzlichen Dank an Adrian und Rainer - ohne solche Unterstützung, wäre Vieles gar nicht machbar.

Euer Philipp