SFV - Oberharz e.V. seit 1970  

 

 

Bärenbrucher Teich – Mischgewässer - Größe 5,6 ha

Gefischt werden darf mit zwei Ruten und sowohl künstlichen als auch natürlichen Ködern.
Vorkommende Fischarten: Aal, Brassen, Bachforelle, Bachsaibling, Barsch, Rotfeder, Rotauge, Ukelei,
Regenbogenforelle, Hecht, Karpfen, Schleie, Zander, Karausche.
Tiefste Stelle: ca. 7 Meter
Besonderheiten: Sehr guter Raub- und Friedfischbestand. Es ist immer mit kapitalen Fischen zu rechnen
 

                                       Der Bärenbrucherteich

Der Bärenbrucherteich