SFV - Oberharz e.V. seit 1970  

 

 

Ein nicht alltäglicher Angeltag der 15.08.2008
 


Wir hatten uns verabredet für das letzte Angeln in diesen Jahr. Wohin gehen wir? Na ja zum Sumpfteich vielleicht verirrt sich noch eine Forelle an unsere Haken. Köder? Mais oder Paste versuchen wir Mais, davon haben wir genug zum Anfüttern. Eine Handvoll ins Wasser und unsere Haken hinterher. Rolf da deine Pose, da tut sich was sie geht ab. Vorsichtig jetzt der Anschlag.der Haken sitzt. 

Der Drill beginnt die Schnur singt die Musik für Angelohren. Gespanntes warten. Was hängt da dran? Es ist ein Karpfen. Nun vorsichtig in den Kescher, der Fisch soll nicht unnötig leiden. Geschaft er ist angelandet.Ein Prachtbursche Petri Heil dazu. 


 

Ein Blick aufs Wasser wo ist der andere Schwimmer? Das gibt es doch nicht die Schnur läuft ja, stoppt läuft wieder vielleicht ein Barsch oder eine Rotfeder. Vorsichtig der Anschlag der Drill, es ist unbemerkt viel Schnur abgelaufen von der Rolle. Der Fisch stemmt sich dagegen, will flüchten vergeblich er kommt nicht mehr davon. Es ist eine schöne Schleie Rolf und ich angeln über 30 Sommer an unserem Sumpfteich, es ist die erste Schleie aus diesen Gewässer. Nun Sportsfreunde wir fingen noch 3 Forellen an diesen Tag es war ein einmaliges Abangeln und einen guten Tropfen wert. Petri Dank 2008 Günter Fuchs